News | Forum | Gästebuch
Login


    Regist


Menü


Clan Menü


Forum
» Suche Clan
von sachse
» Schnäppchen
von joylen
» Original-Starcr...
von besel
» Rainbow Six Sie...
von sachse
» CoD4 Remastered
von sachse


Online
offline0 User

offlineSkop3
offlinesachse
offlineK-Man
offlinefotbollstrjemp
offlineCol. J.R. Blade

online5 Gäste


Discord


Statistik
Gesamt: 1015468
Heute: 364
Gestern: 1380
Online: 33
... mehr


Montag 26. 01. 2015
Allgemein

Call of Duty: World at War 2 - Angeblicher Insider dementiert Gerüchte

Der für gewöhnlich gut informierte Branchen-Insider Shinobi602 hat die aktuell kursierenden Gerüchte um Call of Duty: World at War 2 für falsch erklärt. Offenbar stehen die Chancen für ein Black Ops 3 dieses Jahr deutlich besser.

Nachdem es in den vergangenen Wochen immer wieder Hinweise auf und Gerüchte um ein mögliches Call of Duty: World at War 2 gab, hat sich nun der selbsternannte Branchen-Insider Shinobi602 zu Wort gemeldet - und die Spekulationen um eine Fortsetzung von Call of Duty: World at War mehr oder weniger für beendet erklärt.

Es sei doch sehr unterhaltsam, dass immer wieder auf kommende Neuigkeiten bezüglich eines Call of Duty: World at War 2 verwiesen werde, es dazu jedoch definitiv nicht komme, so der für gewöhnlich gut informierte anonyme Informant per twitter.com.
Auf die Frage einiger Nutzer danach, woran Treyarch denn dann für 2015 arbeite, ließ Shinobi602 dann wissen, dass es sich definitiv um ein Sequel zu einem bereits veröffentlichten Ableger der Shooter-Reihe Call of Duty und nicht etwa um eine neue Sub-Marke handele. Außerdem fügte er vielsagend hinzu, dass man sich die bisherigen großen Spiele von Treyarch noch einmal in Erinnerung rufen solle.

Der Spielentwickler aus Kalifornien zeichnete früher neben World at War unter anderem für Call of Duty 2: Big Red One , Call of Duty 3 , Call of Duty: Black Ops und Call of Duty: Black Ops 2 verantwortlich.

Quelle: Gamestar.de
2 Kommentare


Donnerstag 22. 01. 2015
Allgemein

Eroberung: In diesem Klassiker gilt es, eine Basis zu erobern - zu Fuß, in einem Fahrzeug oder in der Luft. Sobald euer Team mehr Basen als der Gegner eingenommen hat, sinkt die Zahl der Tickets eurer Widersacher. Das Team, das als erstes keine Tickets mehr hat, verliert.

Team-Deatchmatch: Es gewinnt das Team mit den meisten Siegen. Fahrzeuge gibt es in diesem Modus nicht.

Überfall: In diesem Modus muss der perfekte Raubüberfall durchgeführt beziehungsweise verhindert werden. Die Gangster wollen einen Tresor knacken, die Cops müssen das verhindern. Haben die Gangster den Tresor geknackt, müssen die Geldtaschen zu zwei Übergabepunkte gebracht werden.

Blood Money: Hier versuchen die Gangster, die Moneten einer gigantischen Geldlieferung zu stehlen. Die Teams versuchen, das ergaunerte Geld in ihrem Tresor unterzubringen. Ihr versucht, den gegnerischen Tresor zu plündern, damit euer Team das meiste Geld erhält.

Hotwire: In diesem Spielmodus versuchen die Verbrecher, Autos zu stehlen. Die Cops wollen das mit aller Macht verhindern.

Rettung: Diese Variante ist eines von zwei Wettkampf-Modi. Ihr übernehmt die Rolle eines SWAT-Agenten, der Unschuldige aus der Hand von Verbrechern retten muss. Es gilt, vorsichtig zu agieren: Es gibt nur eine Chance!

Fadenkreuz: Im zweiten Wettkampf-Modus von Battlefield Hardline flieht ein ehemaliger Gangster und heutiger Kronzeuge vor seinen ehemaligen Kollegen. Die Gangster wollen den VIP ausschalten, die Cops müssen ihn in Sicherheit bringen. Auch hier gibt es keine zweite Chance – wer einem Bildschirmtod erliegt, für den ist die Partie beendet.
2 Kommentare


Donnerstag 22. 01. 2015
Allgemein

Zu den größten Neuerungen von Windows 10 für PC-Spieler wird die Grafikschnittstelle DirectX 12 gehören. Bisher haben sich die Entwickler von Microsoft jedoch nicht eindeutig dazu geäußert, ob DX12 exklusiv für das neue Betriebssystem erhältlich sein wird. Allerdings hat der Konzern ähnliche Abhängigkeiten bereits bei vergangenen Versionen von Windows und DirectX eingesetzt, um die Spieler zum Wechsel des Betriebssystems zu bewegen. So war DirectX 10 seinerzeit nur mit Windows Vista kompatibel.

"Wir sind begeistert alle [Spieler] zu Windows 10 und DirectX12 zu bringen", heißt es auf dem offiziellen Twitter-Kanal zur Grafikschnittstelle. Bisher hat Microsoft auch niemals erwähnt, dass die neue DX-Version für ältere Windows-Version erscheinen wird. Stattdessen wurde DirectX 12 bisher immer im Zusammenhang mit Windows 10 genannt. Gegenüber dem Internetportal RockPaperShotgun soll Microsoft bereits bestätigt haben, dass DirectX 12 exklusiv auf Windows 10 laufen wird.

Viele Spieler fragen sich nun auch, ob sie eine neue Grafikkarte benötigen, um in den Genuss von DirectX 12 zu kommen. Nach Aussage des DirectX-Twitter-Kanals besitzen bereits über 50 Prozent der Spieler eine mit DX12 kompatible Hardware. Während sich AMD noch nicht zum Thema geäußert hat, gibt Nvidia bereits Entwarnung. Demnach werde DirectX 12 von alle Grafikkarten mit Fermi-, Kepler- und Maxwell-Chips und damit zurück bis zur GeForce 400er-Reihe unterstützt.

Quelle: RockPaperShotgun, Nvidia,http://www.pcgames.de/
0 Kommentare


Sonntag 18. 01. 2015
dayz

DayZ: Vollversion erscheint nicht vor 2016 – Bohemia Interactive verteidigt Release-Fahrplan

Gegenüber den Kollegen von Eurogamer verteidigte Producer Brian Hicks noch einmal die Tatsache, dass die Stand-Alone-Version von “DayZ” nicht vor 2016 das Licht der Welt erblickt.



DayZ: Vollversion erscheint nicht vor 2016 – Bohemia Interactive verteidigt Release-Fahrplan
"DayZ": Release-Politik sorgte in den vergangenen Monaten immer wieder für Verwirrung.
In den vergangenen eineinhalb Jahren kam es immer wieder zu widersprüchlichen Meldungen um den Relasetermin der finalen Version von "DayZ".

Wie sich aktuell abzeichnet, wird die Stand-Alone-Version der beliebten Mod frühestens im Jahr 2016 das Licht der Welt erblicken. Eine Begebenheit, die Bohemia Interactives Producer Brian Hicks in einem aktuellen Statement noch einmal verteidigte. Wie dieser versichert, habe Bohemia Interactive stets darauf hingewiesen, dass man es bei der finalen Stand-Alone-Fassung von "DayZ" mit einem Projekt zu tun hat, an dem hinter den Kulissen möglicherweise bis zu drei Jahre arbeiten wird.

"Ich bin mir ziemlich sicher, das wir uns niemals auf einen handfesten Releasetermin eingelassen haben", so Hicks. "Genau genommen haben wir den Menschen schon von Anfang an gesagt, dass sich der Entwicklungszyklus auf zweieinhalb bis drei Jahre belaufen wird."

Weiter: "Drei Jahre würden dem Standard entsprechen. Aber wir versuchen, das in zweieinhalb Jahren zu stemmen. Doch auch das würde uns in das Jahr 2016 verfrachten."

Quelle: http://www.playm.de//
2 Kommentare


Dienstag 13. 01. 2015
Allgemein

Bereits zum Jahreswechsel gab es Gerüchte um eine weitere Verschiebung der nach einer ersten Verzögerung eigentlich für den 27. Januar 2015 angekündigten PC-Version von GTA 5 . Damals trat Rockstar Games den Spekulationen mit der Aussage entgegen, dass man bisher keine Änderungen an den ursprünglichen Veröffentlichungsplänen bekannt gegeben habe.
Diese nicht allzu endgültige Aussage und die Tatsache, dass weitere Details zur PC-Umsetzung des Spiels trotz des immer näher rückenden Release-Termins weiter auf sich warten ließen, veranlasste nicht wenige Spieler dazu, an einer Einhaltung des Erscheinungsdatums für GTA 5 zu zweifeln.
Und die Zweifler sollten am Ende recht behalten: Auf rockstargamer.com hat das Entwicklerstudio nun tatsächlich eine weitere Verschiebung der PC-Version von GTA 5 bekannt gegeben. Das Open-World-Actionspiel erscheint nun erst am 24. März 2015 für den PC.
In einer ersten Stellungnahme entschuldigt sich das Entwicklerteam für die erneute »leichte Verzögerung« und begründet die Entscheidung damit, dass das Spiel noch ein paar zusätzliche Wochen an Feinschliff und Tests benötige.

Zusammen mit der PC-Version von GTA 5 wird übrigens auch eine angepasste Fassung des Mehrspieler-Parts GTA Online an den Start gehen, das auf dem PC bis zu 30 Spieler unterstützt. Darin enthalten sein werden bereits die von Fans seit längerem erwarteten Online-Heists, die in den Wochen vor dem PC-Launch für die Konsolen-Ableger des Spiels verfügbar gemacht werden sollen.
Ebenfalls mit dabei ist der Rockstar-Editor, mit dem sich Gameplay-Clips editieren und auf YouTube oder im Social-Club hochladen lassen.
GTA 5 läuft auf dem PC in 1080p, 60 FPS und mit einem 4K-Support. Außerdem kündigt Rockstar Games eine Unterstützung von Triple-Monitor-Setups und Nividia 3D Vision an. Für die Installation des Spiels, die Nutzung des Online-Parts und periodische Verifikationen wird übrigens eine Internet-Verbindung vorausgesetzt.


1 Kommentar




« [ 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 ]
Kalender


Nextwars
kein War geplant


Lastwars
0 zu 2 - ()
12 zu 0 - BzFs
7 zu 11 - KNTR


Geburtstag
Tsubasa2901 hat am 29.01.2018 Geburtstag
 
Col. J.R. Blade hat am 30.01.2018 Geburtstag
 
moechtegeneral hat am 05.02.2018 Geburtstag


Links
==IF== Indefighter CoD/UO/CoD2/CoD4 www.cods.de GGC-Stream PBBans.com The most powerful TSViewer in the net with excellent features.


Link us

Banner


Shoutbox
sachse: spiel verlegt bitte alle status überprüfen
sachse: spiel gegen kntr wird verlegt
delta[down]ch: Bin erst 19:30 zuhause viel spass sachse XD
sachse: screenshoo t ist drin..auf die map klicken
sachse: V7 hat den clanwar leider absagen müssen
Archiv


Facebook


All rights reserved by 33er Clan - CMS by ilch.deNach Oben